Schön bis in die Spitzen - Der Spitzen Held !

7. Mai 2013

Eigentlich habe ich nie Große Probleme mit Spliss gehabt. Ich habe von Natur aus sehr kräftiges Haar , mit dem ich viel anstellen kann. Trotzdem habe ich immer mal Haaröl oder Kuren Benutzt , um ein schönes Ergebnis beizubehalten. Da ich im Moment auf einem Lila Trip bin , sei es meine Bettwäsche oder meine Wände zuhause und dazu noch gesehen habe wie schön Lila mit schwarz Harmoniert ( vor allem an dem beispiel von Katy Perry ) habe ich mir überlegt bei mir auch mal Farbe ins spiel zu bringen. Jeder der schon einmal schwarzes Haar hatte , weiß wie schwer es ist die Haare Hell zu bekommen....
Ich habe insgesamt  4 mal meine Spitzen Aufgehellt , so das ich ein Mittel braun hatte. Danach habe ich Direktions benutzt und bin mit dem Farbergebnis zufrieden. Es ist nicht zu Grell ( zum Glück ) und es ist ein interessanter Übergang.

ABER !

Wir wissen doch alle wie das Aufhellen sich auf unsere haare ausübt. Natürlich ich habe nun gekräuseltes , Trockenes Haar in den spitzen , was absolut nicht mehr schön aussieht.
Mein Freund hat es mir dann auch bestätigt , als ich keine Haarpflege benutzt habe und einfach nur nach dem Duschen die Haare geföhnt habe.

Ich habe aber dann eins meiner neuen Lieblings-Haar Produkte Probiert den  Garnier Fructis Spitzen Held.
Leute ich bin wirklich begeistert ! Meine haare sehen wieder aus wie vorher ! Sie sind weich und sehen nicht mehr so ekelig kräuselig aus. Das Produkt will ich einfach nicht mehr missen !

Ich benutze von dieser Serie auch das Shampoo was ich mir auch zum dritten mal nachgekauft habe , was für meine Kauf-sucht-Verhältnisse was neue Produkte angeht echt verdammt oft ist.
Nach dem Waschen benutze ich noch einen Conditoner von Aussie und verteile dann in den Spitzen meinen Spitzen Held und meine Haare sehen Top aus !



4 Kommentar(e) ♥:

Sasu schrieb am 8. Mai 2013 um 07:55 folgenden Kommentar:

Haarefärben und die guten Spitzen xD wer hat nicht dieses Problem mhh?

Mir gehts nicht viel anders D :
Und ich benutze von der DM Hausmarke ...eh..Balea? Oder so, immer das repair oil! Und das mag ich sehr.
Zudem Avocadobutter..von der Naturkosmetikmarke aus DM, alles unter 3€ natürlich.
Mit den Spitzenheld habe ich auch schon geliebäugelt D : Bin aber immer skeptisch.
Sowieso sind meine Haare unten brüchig, in der Mitte Gummiartig und oben gesund und glänzend haha xD das kommt davon wenn man von schwarz auf silber färbt und das mehr wie einmal.
Aber, wenn ich mal flüssiger bin,greif ich mal dazu ^^
gibt ja auch von den beiden 'Marken' die ich bevorzuge auch so SOS spitzenzeugs. Aber ich dachte, das wird nie anders sein als der rest den ich mir reinklatsche.

frau-rockstar.blogspot.de

ayu schrieb am 8. Mai 2013 um 11:12 folgenden Kommentar:

haha, meine spitzen sehen seit zwei monaten auch so aus. ich find diesen pink/lila-übergang so toll! nur das aufhellen war ziemlich anstrengend und wenn sich die directions rauswäscht hab ich ombre hair. :/

das zeug von garnier werd ich demnächst mal ausprobieren. hab haaröl und auch ganz viel sprühzeug gegen spliss aber so wirklich hat mich davon bisher keins überzeugt.

Ahnungslose Wissende schrieb am 8. Mai 2013 um 11:37 folgenden Kommentar:

Hm, ich nehme leider an, dass es sich um eine kleine Silikonbombe handelt?
Ich bin derzeit sehr zufrieden mit der Balea Oil Repair Haarspülung- die macht meine Spitzen schön weich und kommt zudem ohne Silikone aus.

Liebe Grüße :)

T. schrieb am 20. Mai 2013 um 17:55 folgenden Kommentar:

Gefällt mir, dieses lila!

Kommentar veröffentlichen