Phönix

24. Juli 2012


Das einzige für was es sich lohnt zu Bezahlen sind die Sünden. 







Ich freue mich , weil ich mich halten kann ohne zu stürzen. Stabil und da. Von Liebe erfüllt und der eigenen Meinung zum leben.

Mir selbst scheint es verdammt komisch - denn noch vor kurzem hätte ich mit den sofortigen Weltuntergang gewünscht und heute  wünsche ich mir viel mehr das ewige leben.

Wie sich auch alles gedreht und gewendet hat , wie wer gegangen ist , wie wer gekommen ist , wie mich was verlassen hat so ist es um so stärker zurück gekommen.

Jeder bekommt das was er verdient hat , nur alles hat seine zeit. Eine Blume braucht länger zum wachsen als Unkraut , alles hat seinen sinn.


Würde ich sagen ist war immer gut , wäre das gelogen , doch ich weiß das ich meistens Ich war . Für mich war ich gut und ich werde noch Besser. Mein Ballast löst sich von meinen Schultern und ich könnte schweben.


Kein verdammter Mensch kann sich mir in den weg stellen , egal wie verletzlich ich bin , ich mache mich stärker. Wie ein Phönix aus der Asche. Das habe ich immer gesagt.

Nur weil man etwas will , heißt es nicht das man es auch kriegt , jedoch sollte man es versuchen , bevor man bereut es nicht versucht zu haben und mit dem gewissen zu leben es haben zu können.

Das wichtigste ist : Bleib dir Treu und sei gut zu Dir.


2 Kommentar(e) ♥:

.She believes in destiny. schrieb am 24. Juli 2012 um 10:12 folgenden Kommentar:

Sehr schöne Worte (und wieder mal ein wundervolles Bild^^).
Für mich ist es nicht immer leicht, dem Leben freudig entgegen zu gehen. Aber wir haben ja nur dieses. Wozu wegschmeißen?!:D
wünsche dir noch einen wundervollen sonnigen tag:*

Katharina (SCREAMHERALOVESONG.) schrieb am 29. Juli 2012 um 20:05 folgenden Kommentar:

Du bist umwerfend.

Kommentar veröffentlichen