Ich fange eine Diät an - Zitronensaftdiät

18. Juni 2012

Heute habe ich mich dazu entschlossen endlich eine Diät anzufangen. Nachdem ich angefangen habe verdammt unzufrieden mit meinen Körper zu werden habe ich mir gedacht das ich doch was machen muss.
Ich habe mehrere Diäten durchstöbert und bin bei der Zitronensaftdiät hängen geblieben.
Es ist eine Fasten Diät und soll ziemlich effektiv sein.
Es geht dabei nicht nur ums abnehmen , sondern auch ums entgiften.

Ich bin mir noch unschlüssig wie lange ich das durchhalten werde , aber ich würde mir wünschen es eine Woche lang zu halten.

Für die Diät braucht man :
Frische Zitronen ( 500g ca. 0,70 € )
Ahornsirup ( ca. 5€ )
Cayenne- Pfeffer ( ca. 2 € )

Ich mische mir dann einfach den saft einer Zitrone , mit Wasser , dem pfeffer und den Sirup .
Es schmeckt gar nicht mal so schlecht , habs mir ekliger vorgestellt !


Wenn es jemanden interessieren sollte kann ich ja mal jeden tag eine art " Tagebuch" führen :)


Drückt mir die Daumen !

5 Kommentar(e) ♥:

† I have a mouth & I'm not afraid to use it! schrieb am 18. Juni 2012 um 20:24 folgenden Kommentar:

So ne art tagebuch würde mich ziemlich interessieren, da ich noch auf der suche bin nach einer richtigen diät. meine almased diät nervt mich nämlich shcon ^^

Kornfannin schrieb am 18. Juni 2012 um 20:40 folgenden Kommentar:

Ohje, ob das klappt ?!
Ich wünsch dir auf jedenfall viel Erfolg und bin schon sehr gespannt auf das Tagebuch. :)

noLady schrieb am 18. Juni 2012 um 21:24 folgenden Kommentar:

Heißt das nur noch Zitronensaft?

Viel Glück :) !

satisfashion

.She believes in destiny. schrieb am 18. Juni 2012 um 21:44 folgenden Kommentar:

davon habe ich ja noch nie gehört^^ hoffentlich bringt es wirklich was und es tritt kein jojoeffekt ein...würde mich über tägliches feedback freuen...viel glück dabei:)

Ennys Diary schrieb am 18. Juni 2012 um 22:11 folgenden Kommentar:

Na lecker ;D Würde mich auch über nen Erfahrungsbericht freun!!

Kommentar veröffentlichen