Glück und Gebrochene Herzen

17. April 2012

Eins ist mir vorhin aufgefallen , Glück wird oft mit Liebe verglichen bzw. wenn du Liebe hast bist du Glücklich. Mir ist das selbst an mir aufgefallen , wenn man einpaar Blogeinträge runterscrollt erkennt man ein bild von mir und meinen Liebsten wo drunter " Glücklich " steht. 
Nun stelle ich mir die frage , ist es denn so wichtig für einen Meschen Liebe zu geben oder Liebe zu erhalten? Scheint wohl so alsob ein mensch ohne Liebe nicht leben kann und nicht Glücklich wird. 
Irgendwann habe ich mal eine Geschichte gehört , in der ging es um ein Neugeborenes , das in ein zimmer gesperrt worden ist und nur gefüttert und gewickelt worden ist , aber keinerlei körperlicher oder emotionalen Zuwendung gekriegt hat und so gestorben ist. 
So kann man also auch an gebrochen herzen sterben ?!
Glück wird für viele als Lebensziel oder Lebenswunsch gesäuert , nur was macht einen glücklich. Liebe allein ?!?
Es ist doch faszinierend oder nicht , denn aus egal welcher schicht du kommst , ob du reich bist oder arm , oder du Krank , gesund , schwarz oder weiß bist , die liebe Trifft sicher irgendwann jeden und sie kann wundervoll glücklich machen , glücklicher als Geld oder Gesundheit. 
Ich glaube einfach es hat was beruhigendes an sich , wie ein Schutzfilm über dem herzen. Ich will es nicht missen. 

2 Kommentar(e) ♥:

debbie. schrieb am 17. April 2012 um 16:17 folgenden Kommentar:

wahre worte. ich find das auch sehr erstaunlich. manche eltern erkaufen liebe, klappt nicht, die kinder sind meist total gestört. und das is echt krass, dass ein kind nicht überlebt ohne mütterliche liebe!!
ich wünsch dir alles liebe :)

Mel Eyre schrieb am 17. April 2012 um 19:03 folgenden Kommentar:

ich denke man muss zuerst mit sich selbst alleine glücklich sein, um dann auch mit einem anderen menschen vollkommenes glück zu teilen. denn wenn der mensch wieder geht dann bricht oft alles zusammen, aber nicht wenn man mit sich alleine auch glücklich ist...

Kommentar veröffentlichen