Es ist nicht fair.

17. März 2012

Stille um mich , ich traue mich nicht etwas sinnvolles zu tun , aus angst das könnte wieder die ruhe in mir zerstören. Wieder diese Nächte wo ich nicht schlafen kann und wenn ich dann schlafe dann Stunden. Als wären 12 stunden nicht genug Schlaf bin ich müde- stehe auf , und gehe wieder schlafen. 
Und wie schwer ist es erst , wenn man müde ist und nicht schlafen kann ? Nach so vielen versuchen tritt auch noch Übelkeit auf. Falscher Körper nehme ich an.

Und ich merke wie alles streikt , meine haut wird zu einer Schlange . Trocken.
Meine Augenringe gleichen einen Panda. 
Ich fühle mich KO.

Und merke dann auch noch wie ich meine " Freunde" vernachlässige. 
Die die mir noch geblieben sind. Ich bin eigentlich ein guter freund.
Aber ich kümmer mich selten um kontakte.
Schlimm.
Irgendwann brauche ich neue Freunde. 


1 Kommentar(e) ♥:

Leo schrieb am 19. März 2012 um 21:02 folgenden Kommentar:

Total schöner Blog!
Liebe grüße :)

http://seethesunside.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen