Ich habe das verdammte Kaninchen nicht eingehohlt !

30. November 2011

Verdammt ! Es ist mir schon wieder entwischt , das verdammte weiße Kaninchen das ich schon so lange jage um endlich ins Wunderland zu gelangen !
Ich warte schon zu lange in dieser monotonen Welt auf meinen persönlichen Sprung zurück ins "leben". In das leben was von allen erwartet wird zu leben.
Stattdessen gehöre ich zu der Gruppe " Verkriecher" die es bevorzugen alleine und einsam sich selbst eine Fantasiewelt zu erschaffen und immer nur in den nächtlichen Träumen glücklich zu sein.
Meine "Freunde" sind in letzter zeit nicht da. Und keiner merkt wie mich doch ein " gehts dir gut ?"  das nie kam , aufmuntern würde. Zu spät. Das wenige was mir geblieben ist , an das halte ich mich. Wie ein Fettes Kind an die heißgeliebte Schokolade.
Ich sollte mich abwenden , neues suchen , neue suchen , erneuern.
Zuerst einmal mich.
Trotzdem weiß ich was ich vermisse. Ein einfaches hallo . Einen Anruf. Keinen interessiert es wie meine Situation ist.
Da stellt sich nur die frage , würde es auffallen , wenn ich denn nicht mehr da wäre ?!
Nur IHM würde es auffallen. Denn er ist im Moment der einzige der Fragt wie es mir geht.


Verdammte Alice, wie hat sie es geschafft , einfach so fortzulaufen.
Ich brauche wie sie neue Freunde , von mir aus verrückt. Zumindest jemand der nach mir Fragt. Grundgütiger , hört sich das Erbärmlich an.


Und jeden Tag sage ich mir " ab heute wird alles anders " "heute machst du alles "
doch jedes mal bin ich mir untreu.
" Doch lieber erst ab morgen...."

Hm.... mal sehen ob ich morgen das schaffe was ich will.

Ich brauche viel Glück , liebe und Zuversicht in mich.

0 Kommentar(e) ♥:

Kommentar veröffentlichen