Wunderschlönen Sonntag

9. Oktober 2011

Sonntage , -
Die tage wo man einfach nur den Gesamten Tag faul im Bett Rumliegt und nichts , aber auch nichts tut.


Okay , Mittlerweile tu ich was. Ich räume auf. Wie immer. Ich hab hier ja immer soviel zu tun , oder besser gesagt ich fange an . hör auf . lass liegen und mach am Nächsten Tag weiter. So geht das dann wochenlang.

Naya.


Mein Tag begann heute wie aus einen schlechten liebesfilm.

" Und wieder ein Kuss . Ich war müde . Langsam öffnete ich die Augen und blickte in sein Gesicht. Er grinste. - Morgen.  Er ging zu Seite und deutete mit den Kopf auf was hinter ihm. Ein Tablett. Brötchen , Brezel , Marmelade und Milchschnitte. Alles was meine Wohnung zu bieten hatte befand sich liebevoll angerichtet auf meinem Bett. Nicht zu vergessen die Tasse Kaffee. Er mochte keinen. Aber ich. Mit soviel Zucker wie ich es mochte . So startet jeder gerne in den Tag. Mit Frühstückambett. "



0 Kommentar(e) ♥:

Kommentar veröffentlichen