Frage und Antwort

13. März 2011

Okay , es ist 01:22 und ich Frage mich wirklich mal " Mädchen was möchtest du ?"
Meine Antwort kann ich mir im Moment selber nicht geben, ich bin schon etwas verwirrt weil ich nicht weiß , was genau ich alles möchte.
Klar , erstmal Schule zu ende machen.
Aber was ist mit meinem Privatleben ? Da ist der Knackpunkt der mir zu denken gibt. Ich bin so unentschlossen und verwirrt. Ich hab so keine Lust mehr immer das gleiche Spiel zu spielen und in den Tag hineinzuleben und zu hoffen das mal von alleine was passiert. Nur wie macht man selbst den ersten schritt ? Wie schafft ihr das ? Wie schaffen es andere einfach so sich mit allem zufrieden zu geben und zu sagen Okay so ist es halt ?

Ich weiß , ich müsste das alles selber wissen , aber ich weiß es einfach nicht. Fragen über Fragen und mein Kopf streikt !

Gibt es ein Wundermittel gegen diesen dummen und überaus nervigen Kopf ? (;

1 Kommentar(e) ♥:

Anonym schrieb am 28. April 2011 um 16:14 folgenden Kommentar:

Die Antwort lautet: Neues ausprobieren und dann nochmal nachdenken. Wenn du neue Dinge ausprobierst, wirste feststellen, dass die entweder Scheiße sind, oder dass sie dir gefallen. Aber... Dafür muss man erstmal den Arsch hochkriegen. Das ist das schwierigste daran!

Kommentar veröffentlichen